Standworks ELAN TransFlex – mobile Teleskoptribünen-Systeme

TransFlex setzt sich aus den Wörtern “transportable“ und „flexibel“ zusammen

Standworks ELAN TransFlex ist ein Teleskoptribünen System, das selbststehend und nicht mit dem Gebäude verbunden ist. TransFlex ist aber auch mobil, dass heißt, es kann überall im Raum positioniert werden. Mittels dem geeigneten Transportfahrzeug können sie die TransFlex einfach in der Multifunktionshalle bewegen.

Sie entscheiden sich, abhängig von ihren Bedürfnissen und ihrer Hallengröße für eines der Standworks ELAN Tribünensysteme, deren Größe von 50 – 360 Personen reichen. Dann wählen sie noch die für sie passende Teleskoptribünen Block Anzahl. Und schon haben sie alle für eine flexible Bespielung Ihrer Halle notwenigen Voraussetzungen geschaffen.

Mobile TransFlex Teleskoptribüne in verschiedenen Größen :

Standworks ELAN TransFlex XXL

Das ist das derzeit größte Tribünensystem aus der TransFlex Reihe. Auf diesem Tribünensystem haben 360 Besucher Platz.

Der Block hat eine Breite von 12m und ist 20 Reihen hoch. Das Gewicht dieses Blockes beträgt ca. 23to. Als Transportfahrzeug für diese Tribüne dient ein spezielles Hubfahrzeug.

Diese Tribüne ist mit einem internen Stiegensystem ausgestattet (Mundloch). So kann die Tribüne von vorne und hinten erschlossen werden. Dies hat auch große Vorteile bei der Fluchtwegslängen-Berechnung.

Diese Tribünentyp kann auch in einer Reihe mit mehreren Blöcken gekoppelt werden.
Als Referenz für diese Tribüne dient die TransFlex Tribünenanlage in der Halle:Eins in der Messe Leipzig.

mehr Information…


 Standworks ELAN TransFlex XL

Dies ist ein ein Tribünenblock für 280 Besucher. Der Block hat eine Breite von 2x6m und 13 Reihen. Das bedeutet, dieser Block setzt sich aus 2 Halbblöcken zusammen. Das Gewicht eines dieser Halb- Blöcke beträgt ca.10to. Transportfahrzeug kann ein Gabelstapler oder ein Hubtransportfahrzeug sein.

Die Tribüne wird von hinten über eine Anstelltreppe und über einen Mittelgang von vorne erschlossen. Auch hier wieder redundante Fluchtwege und ein Fluchtweg nach hinten, um vorgegebenen Fluchtwegslängen einzuhalten.

Das hier vorgestellte Referenzobjekt befindet sich bei NEC/Birmingham und ist in seiner dort gefertigten Ausführung im high-end Bereich angesiedelt. Glas „by-pass“ Geländer, Teppichboden, allseitig gepolsterte Stühle voll gepolsterten Armlehnen sowie eine allseitig mit Compoundplatten im Holzdesign verkleidete TransFlex Tribüne lassen keinen Wunsch offen. Diese Tribüne kann aber natürlich auch in andere, einfacher Ausführung geliefert werden.

mehr Information…


Standworks ELAN TranFlex M

Dieses TransFlex System ist für 100 Besucher. Der Block hat eine Breite von 6m und besteht aus 10 Reihen. Das Gewicht beträgt. ca 6to, Transportfahrzeug ist ein Gabelstapler.

Die Tribüne wird nur von vorne erschlossen. Um 2 Fluchtwege zu erhalten, müssen 2 dieser Blöcke zusammen verwendet werden.

Dieser TransFlex Tribünentyp zeichnet sich durch seine hohe Flexibilität aus. Mit dem Gabelstapler und 2 Mann Personal kann in kürzester Zeit jede beliebige Tribünenkonstellation hergestellt werden.

In dem hier vorgestellten Referenzobjekt in der Nordseehalle in Emden besteht das ganze System aus 12 Blöcken, sodass für eine Gesamtbesucheranzahl von 1200 Personen in wenigen Stunden die Tribünen an die jeweilige Veranstaltung angepasst werden kann.

mehr Information…


Standworks ELAN TransFlex S

Dies ist unser kleinstes TransFlex Produkt. In der hier vorgestellten Variante der Innsbrucker Olympiahalle ist jeder Block 4,50m breit und 6 Reihen. Das Gewicht eines Teilblockes wiegt 4to und kann sowohl mit einem Gabelstapler als auch mit einem Palettenhubwagen transportiert werden.

Dadurch kann dieses Tribünensystem sehr einfach in Nebenräumen der jeweiligen Veranstaltungsräumen gelagert werden. Auch die Bedienung ist mit 2 Personen sehr einfach. Dieses TransFlex Tribünensystem ermöglicht eine Kopplung von mehreren Blöcken.

Das besondere an diesem Block ist die Möglichkeit der Verladbarkeit auf einen LKW. Das heißt, dieser Tribünenblock kann arretiert, mit einem Stapler auf einen LKW gehoben und an einem andern Einsatzort sofort wieder verwendet werden.

 

mehr Information…


Aufstellungsvarianten

Im Rechteck für eine Sportveranstaltung, im Kreis für eine Boxveranstaltung oder in Arenaform für ein Konzert, mit Standworks ELAN TransFlex können sie jede nur erdenkliche Aufstellungsvariante innerhalb kürzester zeit errichten. Und wir sind uns sicher, unsern Kunden werden noch viele Aufstellungsvarianten, an die wir nicht einmal noch gedacht haben, einfallen.TansFlex aber auch mobil ist, dass heißt, es kann überall im Raum positioniert werden.

Nicht die Veranstaltung muss sich dem vorhanden Raum anpassen, der Raum muss sich der Veranstaltung anpassen.

Konzert Variante

Sport Variante

Arena Variante

Arena Variante

Konzert Variante

Konzert Variante