Transport mit Hubfahrzeug 

Unsere Standworks ELAN TransFlex Tribüne XXL und XL ist für den Transport mit einem Hubfahrzeug konzipiert. Dieses Fahrzeug wird in verschiedenen Baugrößen geliefert. Für die TransFlex XXL wird ein 30to Fahrzeug geliefert, für die TransFlex XL ein 15to Gerät.

Dieses Hubfahrzeug ist für die leichtere Bedienung mit einer Funkfernsteuerung ausgestattet. Es kann auch mit einer geschlossenen Fahrerkabine geliefert werden.

Auch eine Straßenzulassung ist möglich. Dadurch können die Tribünenblöcke gegebenenfalls auch über eine öffentliche Straßen befördern werden.


Eingesetzt wird diese Transportart bei TransFlex Tribünen mit einer Länge  von bis zu 12m.
Das Fahrzeug fährt in Längsrichtung bei geöffneter Heckverriegelung zur Tribüne. Es nimmt dann zwischen  den 2 Längsträgern des Fahrzeuges die TransFlex Tribüne auf. Danach wird dann der Heckbalken des Hubfahrzeuges geschlossen und die Tribüne kann angehoben werden

Durch die Bauart des Hubfahrzeuges ist gewährleistet, das der 12m Block der TransFlex Tribünenblöcke  durch ein 4m Tor befördert werden kann.

Auch größere Strecken stellen für dieses Hubfahrzeug kein Problem dar.


Man muss allerdings den Wendekreis des Hubfahrzeuges berücksichtigen. Die Veranstaltungshalle muss eine entsprechende Größe aufweisen, um mit dem Hubfahrzeug zügig rangiert zu können.
Das Fahrzeug hat aber separat steuerbare Vorder- und Hinterräder. Auch ein automatisches Nivelliersystem ist für eine stabilere Fahrt integriert.

Zum Bedienen dieses Fahrzeugs und dem Transport der Tribüne werden nur 2 Personen benötigt. Ein Fahrer und ein Einweiser. Das bedeutet in der Praxis einen sehr geringen Personalaufwand bei einem sehr effizienten Transport.


Standworks ELAN Leipzig TransFlex Hubfahrzeug Tribünen Leipziger Messe

 

 

 

 

 

zurück …